Aktuelles

Besucher aus der Schweiz

Donnerstag, 12. Mai 2022
VereinslogoBesuch aus der Schweiz im IFA-Museum Nordhausen! Freunde vom Museumsverein "Alte Bären Konolfingen" besuchen das IFA-Museum.
Im Nachtrag findet sich auch ein Bericht der Schweizer Besucher.

Ein neues Exponat im IFA-Museum

Freitag, 15. April 2022
Automobile EisenachDer Verein vom Automobilmuseum Eisenach überlässt dem IFA-Museum in Nordhausen einen der wenigen überlebenden Muster der Wartburg Viertaktmotoren.

Ein Goldener Kolben als Auszeichnung

Montag, 7. März 2022
Anstecknadel Gut 15 Jahre Arbeit liegen hinter dem Verein IFA-Museum und seinen Mitgliedern. Jetzt hat das Forum für Fahrzeuggeschichte F-kubik diese ehrenamtliche Arbeit mit einem Preis geehrt.

IFA-Schrauber

Dienstag, 15. Februar 2022
LOGO IFA-SchrauberSie sind die Freunde der LKW aus Ludwigsfelde.

Ein interessanter Besucher

Dienstag, 18. Januar 2022
DampflokDer Historiker und Buchautor Paul Lauerwald und sein Sohn, der Lokführer Horst Lauerwald besuchen das IFA-Museum.

Der Blick zurück und nach vorn

Montag, 10. Januar 2022
VereinslogoDer Verein blickt auf die Ereignisse des Jahres 2021 zurück und setzt sich neue Ziele für 2022

Eine Ausstellung entsteht

Sonntag, 5. Dezember 2021
WehmingenDer Verein IFA-Museum zeigt in Zusammenarbeit mit dem Verein "Mobile Welten" Hannover. Der nachfolgende Bericht zeigt den Weg von der Idee bis zur Eröffnung in Wehmingen und Nordhausen.

Mobilität

Freitag, 8. Oktober 2021
IFA-LogoWie angekündigt besuchte am 02.10.2021 Prof. Dr. Tschöke das IFA-Museum für einen Vortrag zur Zukunft der Mobilität. Ein kurzer Bericht

Ein Geschenk aus der Schweiz und seine Geschichte

Donnerstag, 16. September 2021
Bahnmuseum KerzersEin Schweizer Bahnmuseum schenkt dem IFA-Museum
vier historische Nordhäuser O&K-MONTANIA-Motor-Lokomotiven. Wilfried Geiger berichte wie alles begann.

Ein Bild als Geschenk an das Museum

Dienstag, 14. September 2021
10 Jahre MuseumDer Verein IFA-museum Nordhausen am Harz e.V. feiert am 11.09.2021 das 10 jährige Besehen seines Museums. Ein Geschenk der besonderen Art übergab Dipl. Ing. Hans-Dieter Werher aus Nordhausen.