Technik und Musik im Museum

Freitag, 01. Februar 2019, 21:29 Uhr
Junge Gitaristen (Foto: D. Heise)

Auch in diesem Jahr finden die Leistungsvergleiche im Rahmen des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ statt und die Region Nord trifft sich wieder einmal in Nordhausen. Aus der Kreismusikschule nehmen auch etliche junge Musiker teil. Die Gitarrenfachschaft bereitet sich im Bereich Kammermusik auf die am 26./27.1.2019 stattfindenden Wettstreite vor.
Einer Tradition folgend, präsentieren sich die Schüler der Gitarrenklasse von Daniela Heise in Rahmen eines Konzerts im IFA Museum und zeigten ihr komplettes Programmen. Es sind Gitarrenduos, -trios, -quartette und -quintette zu hören aus verschiedenen Altersgruppen. Sie präsentierten Kammermusik aus verschiedenen Jahrhunderten.
Mit dabei waren ganz junge Debütanten in der Gitarrenszene, aber auch mehrfache Preisträger vorangegangener Wettbewerbe auf Landes- und Bundesebene - alle aktive Orchesterspieler aus dem Gitarrenensemble La Speranza. Mit dabei Emily Brachmann, Georg Höpker, Gina Kaupa, Henriette Böcke und Max Groschke. Sie spielten auf den neu angeschafften Instrumenten der Musikschule und trugen ausgefallene Arrangements vor. Die Fachschaftsleiterin Daniela Heise hat das abwechslungsreiche Konzert moderieret und Einblicke in die Arbeit mit ihren Schützlingen gewährt.

die Zuschauer (Foto: w.Geiger)
Die Künstler (Foto: D. Heise)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)
Konzert (Foto: W. Geiger)